Ergebnis 1 bis 1 von 1

Thema: Neue Aufwertungsgrenzen und neue Spielergehälter

  1. #1
    Community Manager Avatar von Simulacrum
    Registriert seit
    06.07.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.594

    Neue Aufwertungsgrenzen und neue Spielergehälter

    Werte Manager,
    was lange währt, wird endlich gut. Nach ausgiebigen Tests, haben wir für das Spielbalancing 2 größere Änderungen beschlossen. Es geht um folgende Bereiche:
    1. allgemein die Aufwertungsgrenzen (AWP) für die Stärken und die Maximalstärke von Spielern
    2. die Spielergehälter

    Zu 1:
    zurzeit sind die Aufwertungsgrenzen auf den Servern dynamisch, das bedeutet, dass die benötigten Aufwertungspunkte sich stetig verändern können. Dadurch kommt es z.B. dazu, dass manche Spieler der nächsthöheren Stärke nachrennen und diese auch nach einigen Aufwertungsrunden nicht erreichen – oder sogar abgewertet werden. Zudem ist die aktuelle Maximalstärke auf den Servern etwas niedrig, was einen massiven Stärkestau verursacht und den Glücksfaktor erhöht.

    Die Maximalstärke werden wir mit dem neuen AWP-System einheitlich auf den DACH-Servern auf 24 erhöhen.

    Die Aufwertungspunkte werden wir festsetzen, so dass jeder Manager leicht erkennen kann, wie viele AWP ein Spieler benötigt, um eine bestimmte Stärke zu erreichen. Da diese Grenzen dann fixiert sind, kann ein Manager besser mit seinen Spielern planen und die Entwicklung vorhersehen. Wir haben das neue AWP-System so entwickelt, dass die niedrigen Stärken (~ bis Stärke 10) etwas leichter erreicht werden können und damit vor allem neue Manager früher eine Entwicklung in ihrem Team erkennen können. Die Grenzen liegen sonst relativ konstant auseinander.

    Zu 2:
    Um langfristig eine größere Spieltiefe zu erzeugen, haben wir Elitespieler bei den Gehältern stärker hervorgehoben. Dadurch wird es in den oberen Ligen nicht mehr so leicht, Titel abzuräumen und gleichzeitig hohe Millionengewinne zu erwirtschaften. Während die niedrigeren Stärken relativ verschont geblieben sind, wurden die Gehälter für die Stärken ab 14 bereits spürbar angehoben, ab Stärke 18 deutlich angehoben und dann Elitegehälter ausgeschrieben. Spieler der Stärke 20-22 sind sehr teuer, während die absolute Elite mit Stärke 23 und 24 auch entsprechende Gehälter kassiert.

    Wir wollen damit erreichen, dass ein Angriff auf den Titel mit einem Superteam nicht automatisch dazu führt, dass man noch mehr Geld macht als vorher, sondern, dass so ein Titelkampf auch entsprechend hohe Kosten verursacht. Titelgewinne werden dadurch aufgewertet.

    So sehen die neue AWP-Tabelle –und die neue Spielergehälter-Tabelle aus:


    Die obersten Stärken gehören den Elitespielern, top geförderte Ausnahmespieler, entsprechend hoch sind auch deren Gehälter.
    Die Jugendförderung wird dadurch eine geringere Einnahmenquelle, allerdings beobachten wir diesen Teil noch. Gut möglich, dass wir die Jugendförderung noch anpassen.

    Wann werden die Änderungen eingeführt?
    Da ihr für diese Änderungen auch etwas Vorlaufzeit benötigt, haben wir entschieden, bei jedem Server noch 2 Saisonumbrüche abzuwarten. Konkret heißt dies:
    • AT-Server: 0. Spieltag, Saison 33 (07. August, 2014)
    • CH-Server: 0. Spieltag, Saison 32 (01. August 2014)
    • DE2-Server: 0. Spieltag, Saison 19 (20. August 2014)

    Was ist noch zu beachten?
    Bei fast allen Teams ist zu erwarten, dass es Abwertungen geben wird. Auch wenn dies auf den ersten Blick negativ wirkt, so treffen die Änderungen alle Teams. Alle Vereine werden mit dem Saisonumbruch gemäß der neuen AWP-Grenzen neu sortiert. Da die AWP-Grenzen für alle gleich gelten, gibt es für niemanden einen Vorteil und es wird auch niemand benachteiligt. Im Gegenteil, die neuen AWP sorgen dafür, dass die Teams fairer in ihrer Stärke bewertet werden.

    Kleine OFM-Finanzspritze zu den Änderungen im Spiel
    Damit ihr die Änderungen und die voraussichtlichen Abwertungen nicht zu negativ seht, spendiert der OFM mit den Änderungen einmalig allen Vereinen die Summe von 2.500.000 € (2,5 Mio. EUR).

    Wir freuen uns, dass wir die Änderungen bald integrieren können und bedanken uns bei allen Managern für die Geduld, die uns entgegengebracht wurde.
    Zu diesen News könnt ihr selbstverständlich bei uns im Forum eure Meinung hinterlassen:
    Diskussionsthread zu den neuen AWP-Grenzen und zu den neuen Spielergehältern
    Euer OFM-Team

    Nachtrag:
    wir werden die neuen Stärken und die neuen Spielergehälter jeweils mit dem entsprechenden Saisonumbruch neu schreiben. Es wird also jeder Manager ab Spieltag 0 die neuen Gehälter zahlen müssen. Die Vertragslaufzeit spielt dabei also einmalig keine Rolle. Unabhängig davon, ob es sich um den Kapitän oder einen anderen Spieler der Mannschaft handelt. Zwei fiktive Beispiele:

    Spieltag 34
    Spieltag 0
    aktuelle Stärke des Spielers: 11
    aktuelles Gehalt des Spielers: 9.580 €/CHF
    Vertragslaufzeit : beliebig
    neue Stärke des Spielers: 10
    neues ab sofort zu zahlendes Gehalt des Spielers : 6.600 €/CHF
    Vertragslaufzeit : unverändert
    aktuelle Stärke des Spielers: 20
    aktuelle Gehalt des Spielers: 128.541 €/CHF
    Vertragslaufzeit : beliebig
    neue Stärke des Spielers: 21
    neues ab sofort zu zahlendes Gehalt des Spielers : 153.000 €/CHF
    Vertragslaufzeit : unverändert

    Wir werden dafür im Spiel noch eine Infografik vorbereiten (wie auf dem BETA-Server), damit jeder weiß, was er künftig zahlen müsste.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Geändert von Simulacrum (02.10.2015 um 11:48 Uhr)

    Wer lȯng sudert wird net pudert.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •